Unbekannte Person auf den Parzellen entdeckt!

VonRoland

Unbekannte Person auf den Parzellen entdeckt!

Moin liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,
 
am Sonnabend, 12.11. gab es einen Vorfall im Verein; wir haben einen Mann auf Parzelle 35 entdeckt, der offenbar auch in anderen Gärten war. Er meinte, er hätte Marihuana im Garten versteckt  und wolle es nun holen. Wir meinen, er wollte die Gärten auskundschaften und etwas stehlen. Er war mit einem Fahrrad unterwegs, welches er an einer Hecke abgestellt hatte. Die herbeigerufene Polizei konnte ihn nicht festnehmen, hat aber nun eine Personenbeschreibung. In den anliegenden Gärten wurden keine Einbruchspuren entdeckt – die Polizisten hatten auf Parzelle 37 und 39 nachgeschaut. Es wurde auch aus unseren offenen Lauben (35, 31, 32) nichts gestohlen – zum Glück!
 
Unsere Bitte: haltet die Augen und Ohren offen und die Pforten / Lauben verschlossen.
Ruft bitte sofort die Polizei, wenn ihr verdächtige / unbekannte Personen auf den Parzellen entdeckt!
 
Wichtig: öffnet unbedingt eure Wasserhähne und Ventile, wenn noch nicht geschehen – bei zugedrehten Hähnen drohen Frostschäden. Und baut endlich eure Wasserzähler ab!
 
Bis spätestens zum 26.11. beim Glühwein!
 
Viele Grüße
Euer Vorstand

 

Silke Frese

1. Vorsitzende
GBV Es blüht e. V. (418)

Über den Autor

Roland administrator

VereinsWebseitenAdmin und Rasenmäherschubser.... Bei mir gibt es die heiß begehrten Zugangskennungen für den internen Bereich. Schreib mir einfach über das Formular unter Kontakt zum Admin. Auch neue und interessante Inhalte für die Webseite können an mich geschickt werden! Meistens finden wir einen Platz dafür.

Schreibe eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.