Harri ist nicht mehr bei uns, er ist über die Regenbogenbrücke gegangen

VonRoland

Harri ist nicht mehr bei uns, er ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Am 18. Januar 2020 ging nach langer Krankheit unser langjähriger Gartenfreund und ehemaliger Schriftführer Harri Witt von uns.

Harri hat immer für gute Stimmung im Verein gesorgt und hatte für alle ein offenes Ohr und gutes Wort. Wir trauern um ihn und werden ihn sehr vermissen.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Gisela.

VonRoland

Weihnachtsgrüße

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

Wir wünschen Euch allen eine schöne und gemütliche Adventszeit und ein frohes, friedliches und besinnliches Weihnachten

Einen guten Rutsch in das neue Jahr und für 2020 Gesundheit, Freude und Frieden sowie allzeit zwei grüne Daumen und eine erfolgreiche Gartensaison

 

Euer Vorstand

VonRoland

Wasser wird am 26. Oktober abgestellt

Liebe Gartenfreunde, am Samstag 26. Oktober 2019 um ca. 10.00 Uhr wird das Wasser im Gartengelände abgestellt!

Bis zum obigen Termin muss der Wasserzähler abgebaut werden. Jeder Gartenpächter ist selbst dafür verantwortlich seinen Zähler abzubauen. Diese Arbeit wird nicht von den Wasserwarten gemacht.

wasseruhr_neuDas Entlüfterventil und die Wasserhähne bitte nach dem Abstellen des Wassers wieder öffnen, damit das Restwasser aus den Rohrleitungen laufen kann und diese bei Frost nicht beschädigt werden. Sollte es davor schon Nachtfrost geben, wird das Wasser ohne Vorankündigung abgestellt.

Die Wasserzählerstände werden von den Pächtern selbst abgelesen und auf die dafür vorgesehenen Ablesezettel eingetragen oder elektronisch übermittelt.

Die Ablesezettel sind im Abkipphaus ausgelegt.
Bitte immer nur einen Zettel nehmen!

Dem Ablesezettel ist eine Beschreibung für das Abstellen und Anstellen des Wassers beigefügt. Diese bitte unbedingt beachten und zu den eigenen Unterlagen nehmen. Die Beschreibung kann in elektronischer Form hier heruntergeladen werden.

Der vollständig ausgefüllte Ablesezettel muss bitte bis spätestens 26.10.2019 bei den Wasserwarten, allen Vorständen oder im Briefkasten am Vereinsschuppen abgegeben werden. Alternativ ist auch eine elektronische Übermittlung der Zählerstände bis zum 26.10.2019 / 23:59 Uhr möglich. Dazu einfach dieses Formular online ausfüllen und absenden.

Achtung !!! – Ist bis einschließlich 26. Oktober 2019 kein Ablesezettel abgegeben oder der Zählerstand nicht elektronisch übermittelt worden – wird der Verbrauch geschätzt und es wird ein Aufschlag von 100 % dazugerechnet!

Die Wasserwarte – Der Vorstand